Programm 2012


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00d4710/hsf/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00d4710/hsf/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Informationsstände im Alten Universitätsviertel von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr:

Fachschaften der Erfurter Hochschulen, studentische Projekte und verschiedene Vereine mit Ständen und außergewöhnlichen Veranschaulichungen werden sich hier euch vorstellen.

Livebands im Hof der Engelsburg 13:00 bis 22:00 Uhr:

Open College auf dem Fischmarkt von 13:00 bis 18:00 Uhr:

  • 13:15 – 14:15 ScienceSlam
    Max-Weber-Kollegium
  • 14:30 – 14:45 Thema: Ein Lied aus der Bibliotheca Amploniana
    Prof. Dr. Kai Brodersen
    In der Bibliotheca Amplonia, deren 600. Stiftungsjubiläum wir 2012 feiern, ist das älteste deutschsprachige Weihnachtslied “Sei willekommen, Herre Christ” erhalten. Auch wenn noch nicht Weihnachten ist, wollen wir das Lied kennenlernen – und miteinander singen.
  • 14:55 – 15:10 Thema: Die Universität Erfurt – zwei bürgerliche Gründungen
    Prof. Dr. Kai Brodersen
    Zweimal ist die Universität Erfurt von der Bürgerschaft initiiert worden: 1379 und 1994. Wir wollen die beiden Gründungsgeschichten (und die Schließung der Universität 1816) kennenlernen – und hoffen, mit Zeitzeugen für die zweite Gründung ins Gespräch zu kommen.
  • 15:25 – 15:45 Thema: Gesetzlicher Diskriminierungsschutz in Deutschland
    Prof. Dr. Rolf Bietmann
    Diskriminierung von Menschen am Arbeitsplatz oder im gesellschaftlichen Leben führt nicht nur zu persönlicher Betroffenheit. Diskriminierung ist vielfach Grundlage für gesellschaftliche Fehlentwicklungen bis hin zur politischen Radikalität gegenüber Andersdenkenden oder Menschen fremder Kulturen. Mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz versucht der Gesetzgeber, diskriminierenden Verhaltensweisen insbesondere am Arbeitsplatz aber auch im gesamten Zivilrecht entgegenzuwirken. Wirtschaft und Arbeitgeber sind aufgefordert, das Diskriminierungsverbot konsequent in Unternehmen, Betrieben und im gesellschaftlichen Raum umzusetzen.
  • 16:00 – 16:15 Thema: Regieren 2.0?
    Prof. Florian Hoffmann
    Unter den Bedingungen der Globalisierung findet sich der politische Prozess zunehmend in einer neuen regulatorischen Umwelt wieder, in der traditionellem staatlichem ‘Regieren’ keine Monopolstellung mehr zukommt, sondern es sich ‘governance’ mit internationalen, transgouvernamentalen, privaten und hybriden Regulierungsregimes teilen muss. Als Folge sind Interesseneigner (stakeholder) wie Individuen, Regierungen, Unternehmen oder zivilgesellschaftliche Institutionen von einer Fülle regulatorischer Forderungen umgeben, die nur partiell transparent und nur eingeschränt von ihnen mitbestimmbar bzw. kontrollierbar sind. Dies stellt neue Herausforderungen für die Grundkategorien moderner Staatlichkeit und Politik dar, die es konzeptionell einzugrenzen gilt.
  • 16:30 – 16:45 Thema: Lach-Haft. Satirische Lesung zum Thema: Digital-ideal.Die Hochschule 2.0
    Prof. Dr. Eckkart Giese
    Passt die Hochschule der Zukunft auf einen Flachbildschirm? Wird die Uni hochschullehrerfreie Zone? Wenn erst live chat und Easy Jet die physische Präsenz erübrigen – was machen wir in dieser Zeit mit unseren Körpern? Wir leben virtuell und parken Gewichts-und sonstige Probleme ins Netz.
    Live Act mit szenischer Lesung in Echtzeit.
    Versprochen.
  • 17:00 – 17:15 Thema: Das Passivhaus als architektonische Herausforderung und Anspruch
    Prof. Ludwig Rongen
  • 17:30 – 17:45 Thema: Summer School
    Prof. Dr. Klaus Merforth
    Internationalisierung der Erfurter Hochschulen am Beispiel der Summer School der FH Erfurt

Weitere Programmhighlights:

  • Kurzfilmnacht 22:00 bis 23:00 Uhr
  • Feuershow mit dem Kaosclown
  • Kinderbespassung
  • Capoeira, Verlosung, Tombola
  • Fussball Live Übertragung ab 20:00 im Hof des ehem. Gesundheitsamtes

Weitere Programmpunkte werden euch natürlich hier als Erstes bekannt gegeben. Also regelmäßig reinschauen und auf dem Laufenden bleiben.